Lapacho-Tee

Lapacho

Herkunft und Gewinnung

Bereits schon von den Inkas wegen seiner zahlreichen Eigenschaften und seines angenehmen Geschmacks hoch geschätzt, findet sein Ruf auch mittlerweile in Europa zunehmend Verbreitung. Der „Baum des Lebens“, wie er von den Indianern genannt wird, ist in den tropischen Regenwäldern zwischen Argentinien und Mexiko beheimatet. Im Volkswissen Südamerikas hat Lapacho einen hohen Bekanntheitsgrad, ähnlich dem Ginseng in Asien.


Lapachotee - 100 g - PZN 0051598

Lapachotee 100 g

PZN 0051598

4,00 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit max. 5 Tage *

40,00 EUR pro kg

1 x 'Lapachotee' bestellen Details

Lapachotee - 250 g - PZN 0051606

Lapachotee 250 g

PZN 0051606

6,60 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit max. 5 Tage *

26,40 EUR pro kg

1 x 'Lapachotee' bestellen Details

Lapachotee - Vanille - 100 g - PZN 1103788

Lapachotee - Vanille 100 g

PZN 1103788

4,10 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit max. 5 Tage *

41,00 EUR pro kg

1 x 'Lapachotee - Vanille' bestellen Details

Lapachotee - Vanille - 250 g - PZN 1103794

Lapachotee - Vanille 250 g

PZN 1103794

6,90 EUR

( inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten )

Lieferzeit max. 5 Tage *

27,60 EUR pro kg

1 x 'Lapachotee - Vanille' bestellen Details

Entdeckt wurde der Baum in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Forschern und Medizinern des Abendlandes. Der Baum kann bis zu 700 Jahre alt und 20 bis 30 Meter hoch werden. Aus der weichen, inneren Rinde des Lapacho-Baumes (Pau d’arco-Baum) wird ein wohlschmeckender Tee mit dezenter Vanillenote gewonnen. Zur Gewinnung der Rinde wird der Baum nicht gefällt, sondern vorsichtig von Hand geschält, sodass diese nach der Ernte wieder relativ schnell nachwächst. Kleingeschnitten und gereinigt wird er dann als Tee abgefüllt.

Inhaltsstoffe und Verwendung

Die Innenrinde des Lapacho-Baumes (Bastschicht) wird nicht nur wegen seines angenehmen Geschmacks, sondern auch wegen ihrer wertvollen Inhaltsstoffe geschätzt. Heute ist bekannt, dass der sogenannte Lapacho-Tee eine einzigartige Kombination der unterschiedlichsten Stoffe enthält. So enthält er z.B. Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium und Phosphor und auch Spurenelemente wie Jod, Chrom, Eisen, Fluor oder Mangan.

Lapacho-Tee zeichnet sich zudem durch seinen hohen Gerbstoffgehalt aus und enthält demzufolge den reichlich vorhandenen Gerbstoff Tannin. Aus dem Rindenextrakt konnten darüber hinaus bisher ca. 20 verschiedene seltene chemische Verbindungen, darunter auch der Pflanzenstoff Lapachol, isoliert werden.

Lapacho-Tee hat basische Eigenschaften und gut für das allgemeine Wohlbefinden.

Eine ideale Möglichkeit, den Körper mit den wertvollen Inhaltsstoffen dieses Tees zu versorgen, bietet sich mit Lapacho-Tee der Firma sanitas. Er ist erhältlich naturell oder auch in der Geschmacksrichtung Vanille. Sein von Natur aus milder, süßlicher Geschmack mit leichten Vanilleanklängen sowie seine gute Verträglichkeit machen ihn bei richtiger Zubereitung zu einem Geschmackserlebnis für die ganze Familie. Er ist von Natur aus ohne Koffein und kann daher zu jeder Tageszeit heiß oder auch kalt getrunken werden.


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Sanitas Akademie

Sanitas auf Facebook