Tricartil

60 KapselnPZN 11128246
Hersteller:
Bio-Life sprl./bvba · rue Camille Hubert 33 · BE-5032 Isnes
Nettofüllmenge:
60 Kapseln Gesamtgewicht pro Kapsel (± 959 mg)

19,95

Enthält 7% reduzierte MwSt.
(0,33 / 1 Kapsel)
zzgl. Versand
Alle Preise inkl. MwSt.
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Kategorie:

Beschreibung

Tricartil

Nahrungsergänzungsmittel mit Glucosamin, Chondroitin, Opti-MSM® + Vitamin C & Mangan für Gelenke, Knorpel und Knochen

Zutaten: Chondroitinsulfat mind. 90% (290 mg) Quelle: Fisch*, D-Glucosamin HCI (261 mg) Quelle: Krebstiere*, Opti-MSM (Methylsulfonylmethan) (261 mg), Calciumascorbat (82,5% Vitamin C) (33 mg), Mangan-Pidolat (16,5%) (4 mg), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (± 110 mg); Gesamtgewicht pro Kapsel (± 959 mg);
* aus kontrollierter Fischerei

Verzehrempfehlung: 3 Kapseln pro Tag unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit zu den Mahlzeiten einnehmen.

Hinweis: Frei von Gluten, Laktose, Saccharose, Hefen und Stärke.

Informationen zum Thema:

  • Mangan trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.
  • Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung bei und unterstützt so eine normale Knorpel- und Knochenfunktion.
  • Molekulargewicht Chondroitinsulfat ≤ 20 KD.

Eine für den Knorpel wichtige Substanz ist das Glucosamin. Hierbei handelt es sich um ein Proteoglykan, ein Zuckereiweiß, welches Bestandteil der bindegewebigen Knorpelmatrix ist. Des Weiteren spielen im Knorpelstoffwechsel die Chondroitinsulfate eine maßgebliche Rolle, welches Mukopolysaccharide respektive Salze der Chondroitinsäure sind. Chondroitinsulfate bilden den Hauptbestandteil des Knorpels und kommen außerdem in Haut, Sehnen und Arterienwänden vor. Mangan, als essentielles Spurenelement, ist unter anderem relevant bei der Bildung von Kollagen und Mukopolysaccharid-Eiweißkomplexen. Des Weiteren ist im Knorpelstoffwechsel die Ascorbinsäure von Bedeutung. Vitamin C gilt als das wichtigste wasserlösliche Antioxidans des Organismus und ist darüber hinaus unerlässlich für die Eiweißsynthese der Chondrozyten. Ohne Vitamin C kann aus der Aminosäure Prolin nicht das Hydroxiprolin synthetisiert werden, welches mit 11 % der Aminosäuren des Knorpels eine der wichtigsten Aminosäuren darstellt. Eine effektive Nährstoffkombination sollte sich somit idealerweise aus folgenden Nährstoffen zusammensetzen:

  • Chrondroitinsulfat
  • D-Glucosamin HCL
  • Opti-MSM® Methylsulfonylmethan
  • Vitamin C
  • Mangan

 

Wichtig: Personen mit eingeschränkter Glukosetoleranz (insulinabhängigem Diabetis) oder die blutverdünnende Medikamente einnehmen, Personen mit bekanntem Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Personen mit bekannter Allergie gegen Fisch oder Schalentiere, schwangere und stillende Frauen sowie Kinder und Jugendliche sollten Glucosamin nicht einnehmen.

 

Zulassungsnr. belg. Gesundheitsministeriums: NUT/AS/ 97/129

Hersteller: Bio-Life sprl./bvba · rue Camille Hubert 33 · BE-5032 Isnes – www.biolife.be

Exklusivvertrieb Deutschland: sanitas GmbH & Co. KG · Billerbecker Str. 67 · D-32839 Steinheim – www.sanitas.de

 

Tricartil / 60 Kapseln / PZN* 11128246

*PZN = Apotheken-Bestellnummer

Nährwertangaben

 pro Tagesportion (=3 Kapseln)RDA*
Chondroitinsulfat783 mg-
D-Glucosamin HCI783 mg-
Opti-MSM® (Methylsulfonylmethan)783 mg-
Vitamin C80 mg100 %
Mangan2 mg100 %
* % der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr laut EG Nr. 1169/2011

Allergene

Chondroitinsulfat mind. 90% (290 mg) Quelle: Fisch*, D-Glucosamin HCI (261 mg) Quelle: Krebstiere*, Opti-MSM (Methylsulfonylmethan) (261 mg), Calciumascorbat (82,5% Vitamin C) (33 mg), Mangan-Pidolat (16,5%) (4 mg), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (± 110 mg); *aus kontrollierter Fischerei ACHTUNG: Personen mit eingeschränkter Glukosetoleranz (insulinabhängigem Diabetes) oder die blutverdünnende Medikamente einnehmen, Personen mit bekanntem Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Personen mit bekannter Allergie gegen Fisch oder Schalentiere, schwangere und stillende Frauen sowie Kinder und Jugendliche sollten Glucosamin nicht einnehmen.

Zutaten

Chondroitinsulfat mind. 90% (290 mg) Quelle: Fisch*, D-Glucosamin HCI (261 mg) Quelle: Krebstiere*, Opti-MSM (Methylsulfonylmethan) (261 mg), Calciumascorbat (82,5% Vitamin C) (33 mg), Mangan-Pidolat (16,5%) (4 mg), Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (± 110 mg); *aus kontrollierter Fischerei

Wichtige Hinweise

ACHTUNG: Personen mit eingeschränkter Glukosetoleranz (insulinabhängigem Diabetes) oder die blutverdünnende Medikamente einnehmen, Personen mit bekanntem Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen, Personen mit bekannter Allergie gegen Fisch oder Schalentiere, schwangere und stillende Frauen sowie Kinder und Jugendliche sollten Glucosamin nicht einnehmen. Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Trocken, nicht über 25° C und außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen