China Pu-Erh-Tee BioChina Pu-Erh-Tee Bio
  • China Pu-Erh-Tee Bio
  • China Pu-Erh-Tee Bio
BIOBIO
gelatinefreigelatinefrei
glutenfreiglutenfrei
laktosefreilaktosefrei
veganvegan
vegetarischvegetarisch

Grüner Bio-Tee China "Pu-Erh Bio"

Ein BIO Oolong-Tee (DE-ÖKO-039) mit spezieller, traditioneller Fermentation aus der chinesischen Provinz Yunnan. Er wird auch "Roter Tee" genannt und schmeckt lieblich-würzig bis erdig aus dunkler Tasse. Zubereitung: Auf einen halben Liter Wasser ca. 1-2 TL Tee mit kochendem Wasser übergießen und 3-4 Minuten ziehen lassen. Was versteht man unter kontrolliert-biologischem Anbau (k.b.A.)? Am 1. […]

 4,95 11,15

Hersteller:
sanitas GmbH & Co. KG, D-32839 Steinheim
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Beschreibung

Ein BIO Oolong-Tee (DE-ÖKO-039) mit spezieller, traditioneller Fermentation aus der chinesischen Provinz Yunnan. Er wird auch "Roter Tee" genannt und schmeckt lieblich-würzig bis erdig aus dunkler Tasse.

Zubereitung:

Auf einen halben Liter Wasser ca. 1-2 TL Tee mit kochendem Wasser übergießen und 3-4 Minuten ziehen lassen.

Was versteht man unter kontrolliert-biologischem Anbau (k.b.A.)?

Am 1. Januar 2009 trat eine neue Verordnung zum ökologischen Landbau in Kraft. Sie löst die bisherige Verordnung (EWG) Nr. 2092/91 mit ihren vielen Nachfolgeverordnungen ab. Wesentlicher Bestandteil der EG-Öko-Verordnung ist das Kontrollsystem. In Deutschland sind am Kontrollsystem sowohl staatliche Überwachungsbehörden als auch private Kontrollstellen beteiligt. Alle erzeugenden, verarbeitenden, handelnden und futtermittelherstellenden Unternehmen werden mindestens einmal pro Jahr kontrolliert. Zudem werden zusätzliche unangekündigte Kontrollen vorgenommen.
Die sanitas ist zertifiziert durch die „Gesellschaft für Ressourcenschutz“ in Göttingen. Unsere Kontrollnummer lautet: DE-ÖKO-039.

Zutaten

Ein BIO Oolong-Tee (DE-ÖKO-039) mit spezieller, traditioneller Fermentation aus der chinesischen Provinz Yunnan.

 Weiterführende Informationen

Wie lange sind die Produkte haltbar?

Dies ist abhängig von der Art und den Eigenschaften des Produkts, aber in der Regel sind sie mindestens 12-24 Monate haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und die Lotnummer befinden sich auf der Verpackung. Optimal ist eine trockene, lichtgeschützte und nicht zu warme Lagerung unter 25°C. Das aufgedruckte MHD orientiert sich an den verwendeten Rohstoffen, die von Natur aus in ihrer Haltbarkeit variieren.

Wie sieht es aus mit der Qualität und Sicherheit?

Unabhängige Labore in Deutschland überprüfen regelmäßig die Qualität unserer Produkte. Außerdem werden wir und unsere Produkte regelmäßig von den staatlichen Überwachungsbehörden überprüft. Auch die die Rohstoffe für unsere Produkte wählen wir sehr bewusst aus und orientieren uns hier an der Qualität. So besuchen wir z.B. regelmäßig die Plantagen in Südeuropa, auf denen unsere Bio-Grapefruits für unseren Bio-Grapefruitkernextrakt wachsen und stehen in ständigen Austausch mit den Bauern der Kooperative.

Welches Material verwenden Sie für die Verpackungen?

Wir verwenden für unsere Kapseln, Tabletten und Flüssigextrakte geeignete lebensmittelechte, sortenreine und BPA-freie Kunststoff- oder Glasbehältnisse. Die Produkte aus der Bio-Life Reihe werden nach und nach umgestellt auf eine komplett kompostierbare plastikfrei Verpackung aus natürlichen Rohstoffen. Selbstverständlich sind unsere sortenreinen Kunststoffflaschen (z.B. für CitroBiotic) sehr gut wiederverwertbar.

Wie lange sind die Produkte haltbar?

Dies ist abhängig von der Art und den Eigenschaften des Produkts, aber in der Regel sind sie mindestens 12-24 Monate haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und die Lotnummer befinden sich auf der Verpackung. Optimal ist eine trockene, lichtgeschützte und nicht zu warme Lagerung unter 25°C. Das aufgedruckte MHD orientiert sich an den verwendeten Rohstoffen, die von Natur aus in ihrer Haltbarkeit variieren.

Vegan, vegetarisch, Bio?

Uns ist das Tierwohl wichtig. Deshalb sind viele unsere Produkte bis auf wenige Ausnahmen vegetarisch, vegan und - wenn möglich - sogar Bio.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen dem Genuss von Grüntee und Divertikulose?

Einige Studien und Untersuchungen lassen vermuten, dass einige Sorten Grüntee besonders zur Gesunderhaltung der Darmschleimhaut und für die Gesunderhaltung der Verdauung empfehlenswert sind. Hier der regelmäßige tägliche Genuss eines hochwertigen grünen Tees sicherlich wohltun.
Grüner Tee besitzt eine große Bandbreite an wertvollen Inhaltsstoffen, z.B. Gerbstoffe, Flavonoide, Antioxidantien (Catechine, Flavonole, Anthocyanidine, Flavone), Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine, etc. Diese Pflanzenstoffe nehmen nicht nur auf die Gesunderhaltung des ganzen Körpers einen Einfluss, sondern auch im Besonderen auf den Darm bzw. das Verdauungssystem.

Besonders empfehlenswert und lecker sind Bancha oder Sencha Grüntees, idealerweise aus Bio-Anbau. Unser Tipp:
Sie sollten die maximal angegebene Ziehzeit nicht überschreiten. Mehr als 5 Minuten Ziehzeit bewirken kaum noch eine höhere Auslösung der Inhaltsstoffe, sondern gehen nur auf Kosten des guten Geschmacks und machen den Grüntee bitter. Wichtig ist auch, dass Sie den Tee nur mit nicht mehr kochendem Wasser (ideal sind 70 Grad Celsius) übergießen, damit die wertvollen Inhaltsstoffe nicht geschädigt werden.

Aktuell im Angebot

Sonderangebote und reduzierte Artikel

sanitas Newsletter

Neuigkeiten rund um sanitas Produkte und Aktionen.

Kunden haben sich auch angeschaut

Copyright © 2022 Sanitas
usercartmagnifiermenuchevron-downcross-circle