Cistus-BioteeCistus-Biotee
  • Cistus-Biotee
  • Cistus-Biotee
gelatinefreigelatinefrei
glutenfreiglutenfrei
laktosefreilaktosefrei
veganvegan
vegetarischvegetarisch

Cistus-Biotee

In Griechenland kennt man die Pflanze schon lange. Auch wenn sie etwas in Vergessenheit zu geraten drohte - der Tee aus der rosarot blühenden Cistuspflanze, auch Zistrose genannt, wird dort immer noch gerne getrunken und erlebt gerade wieder eine Renaissance. Pflanzenportrait Die robuste Cistuspflanze, die grau behaarte Zistrose, stammt aus der Familie der Cistaceae und […]

 8,20 14,30

Hersteller:
sanitas GmbH & Co. KG, D-32839 Steinheim
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Beschreibung

In Griechenland kennt man die Pflanze schon lange. Auch wenn sie etwas in Vergessenheit zu geraten drohte - der Tee aus der rosarot blühenden Cistuspflanze, auch Zistrose genannt, wird dort immer noch gerne getrunken und erlebt gerade wieder eine Renaissance.

Pflanzenportrait

Die robuste Cistuspflanze, die grau behaarte Zistrose, stammt aus der Familie der Cistaceae und wächst wild in warmen Gegenden Südeuropas auf magnesiumreichen Böden. Sie wird ca. einen Meter hoch. Der immergrüne Strauch zeigt zartrosa Blüten und duftet aromatisch. 1999 wurde die Cistus incanus aus Griechenland von einer Expertenjury als „Pflanze Europas“ ausgezeichnet.

Aus der Schatzkammer der Natur

Im Harz und in allen oberirdischen Pflanzenteilen stecken die wertvollen Pflanzenstoffe, insbesondere die wertgebenden Polyphenole. Polyphenole sind Gerbsäureverbindungen. Die zahlreichen positiven Eigenschaften dieses seit vielen Jahrhunderten bewährten Teekrauts können Sie sich ganz einfach zu Nutze machen, indem Sie mehrere Tassen dieses wohlschmeckenden Tees über den Tag verteilt trinken.

Zubereitungsempfehlung:

Pro Tasse einen Teelöffel Cistustee-Kraut. Mit kochendem Wasser übergießen. Ziehzeit: 3-5 Minuten.

Unser Tipp:

Der Tee sollte nicht zusammen mit Milch getrunken werden, da diese die Aufnahme der wertvollen Polyphenole verzögert. Wir empfehlen, mehrere Tassen über den Tag verteilt zu trinken.

Zutaten

Zistrosen-Teekraut (Cistus incanus) aus kontrolliert-biologischem Anbau, DE-ÖKO-039, Nicht-EU-Landwirtschaft.

Herkunft: Albanien

 Weiterführende Informationen

Warum finde ich hier nur wenige Informationen zu den Wirkungen bzw. den gesunden Eigenschaften vieler Produkte?

Nahrungsergänzungsmittel, kurz NEM genannt, sind keine Arzneimittel, sondern zählen rechtlich zu den Lebensmitteln. Unsere NEM sind also Nährstoffkonzentrate. Sie enthalten Nährstoffe, die Sie auch in Lebensmitteln finden und auch über die Ernährung aufnehmen können. Gemäß der sogenannten „Health-Claims-Verordnung“ der EU ist es den Herstellern und Vertreibern von Nahrungsergänzungsmitteln gesetzlich untersagt, gesundheitsbezogene Aussagen bzw. Wirkaussagen jeglicher Art zu treffen (bis auf einige wenige Ausnahmen, z.B. bei Vitaminen und Mineralstoffen). Daher müssen wir uns leider bei vielen unserer Produkte auf die Nennung der reinen Produkteigenschaften und Zusammensetzungen beschränken. Wir dürfen keine Hinweise auf die vielfältigen Eigenschaften diverser natürlicher Pflanzenstoffe und -extrakte geben. Es steht Ihnen als mündiger Mensch natürlich frei, eine selbstständige Recherche auf dem Buchmarkt oder im Internet durchzuführen, aber bitte nur bei seriösen Quellen! Auch Therapeut*innen, Ärzt*innen, Heilpraktiker*innen oder Apotheker*innen können Sie gut beraten, denn diese Angehörigen der medizinischen Fachkreise sind nicht an die Health Claims Verordnung gebunden und können auch wissenschaftliche Fachinformationen anfordern.

Wie lange sind die Produkte haltbar?

Dies ist abhängig von der Art und den Eigenschaften des Produkts, aber in der Regel sind sie mindestens 12-24 Monate haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und die Lotnummer befinden sich auf der Verpackung. Optimal ist eine trockene, lichtgeschützte und nicht zu warme Lagerung unter 25°C. Das aufgedruckte MHD orientiert sich an den verwendeten Rohstoffen, die von Natur aus in ihrer Haltbarkeit variieren.

Wie sieht es aus mit der Qualität und Sicherheit?

Unabhängige Labore in Deutschland überprüfen regelmäßig die Qualität unserer Produkte. Außerdem werden wir und unsere Produkte regelmäßig von den staatlichen Überwachungsbehörden überprüft. Auch die die Rohstoffe für unsere Produkte wählen wir sehr bewusst aus und orientieren uns hier an der Qualität. So besuchen wir z.B. regelmäßig die Plantagen in Südeuropa, auf denen unsere Bio-Grapefruits für unseren Bio-Grapefruitkernextrakt wachsen und stehen in ständigen Austausch mit den Bauern der Kooperative.

Welches Material verwenden Sie für die Verpackungen?

Wir verwenden für unsere Kapseln, Tabletten und Flüssigextrakte geeignete lebensmittelechte, sortenreine und BPA-freie Kunststoff- oder Glasbehältnisse. Die Produkte aus der Bio-Life Reihe werden nach und nach umgestellt auf eine komplett kompostierbare plastikfrei Verpackung aus natürlichen Rohstoffen. Selbstverständlich sind unsere sortenreinen Kunststoffflaschen (z.B. für CitroBiotic) sehr gut wiederverwertbar.

Wie lange sind die Produkte haltbar?

Dies ist abhängig von der Art und den Eigenschaften des Produkts, aber in der Regel sind sie mindestens 12-24 Monate haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und die Lotnummer befinden sich auf der Verpackung. Optimal ist eine trockene, lichtgeschützte und nicht zu warme Lagerung unter 25°C. Das aufgedruckte MHD orientiert sich an den verwendeten Rohstoffen, die von Natur aus in ihrer Haltbarkeit variieren.

Vegan, vegetarisch, Bio?

Uns ist das Tierwohl wichtig. Deshalb sind viele unsere Produkte bis auf wenige Ausnahmen vegetarisch, vegan und - wenn möglich - sogar Bio.

Aktuell im Angebot

Sonderangebote und reduzierte Artikel

sanitas Newsletter

Neuigkeiten rund um sanitas Produkte und Aktionen.

Kunden haben sich auch angeschaut

Copyright © 2022 Sanitas
usercartmagnifiermenuchevron-downcross-circle